Tractor Shop 2

Challenger: Auf dem Weg in eine glänzende Zukunft mit vernetzter LED-Beleuchtung

Als eines der größten privaten Transport- und Logistikunternehmen Kanadas ist Challenger in der Lage, Waren zwischen Kanada und beliebigen Orten in Nordamerika sowie ins weiter entfernte Ausland zu befördern. Challenger bietet dabei eine umfassende Palette an Transport-, Logistik-, Lager- und Vertriebsdienstleistungen an.

Im Rahmen seiner laufenden Nachhaltigkeitsinitiativen hat Challenger an seinem Standort Cambridge in der kanadischen provinz Ontario die Beleuchtung nachgerüstet. Dabei wurden alte HID- und Leuchtstofflampen gegen neue intelligente LED Leuchten ausgetauscht. Hallenleuchten von BJ Take mit Nedap Wireless Controls wurden überall in den Wartungs-, Werkstattund Reinigungsbereichen am Standort installiert. Diese neuen energieeffizienten Leuchten trugen sofort zu Energieeinsparungen bei. So verringerte sich der jährliche Energieverbrauch durch die neuen LED-Leuchten um durchschnittlich 24,2 %. Mit dem Connected Lighting Management von Nedap Luxon lassen sich die neuen LEDLeuchten drahtlos regeln (dimmen/einschalten/ausschalten). Dadurch lässt sich die Lichtmenge an den tatsächlichen Bedarf anpassen, was zusätzliche Einsparungen von 30.388 kWh jährlich bedeutet.

Wichtigste Merkmale:
• Einzeln ansteuerbare LED-Leuchten
• Einsparungen von durchschnittlich 71 %
gegenüber dem alten Beleuchtungssystem
• Einsparungen von durchschnittlich 24,2 %
durch Luxon Controls seit der Installation
• Einsparungen von durchschnittlich 35,4 %
durch Luxon Controls im 2. Quartal 2020
• Bedienerfreundliches
Beleuchtungsmanagementsystem
• Steuerung per APP